¡Que viva España!

Huch, das wird jetzt unheimlich! Früher habe ich immer gerne mal 10 DM auf einen WM oder EM-Tipp gesetzt. Meistens glücklos schieden meine Manschaften dann gerne mal im Halbfinale aus, am besten noch im Elfmeterschießen.
 
Seit einiger Zeit aber ereignen sich mysteriöse Dinge. Vor zwei Jahren habe ich ein Tippspiel ins Leben gerufen, bei dem man zuvor auch den Weltmeister und Torschützenkönig tippen musste. Und da tun sich nun erstaunlich Dinge auf. Vor zwei Jahren tippe ich auf Italien, Italien wird WM. Dieses Jahr tippe ich auf Spanien, Spanien wird EM. Wenn ich nun in zwei Jahren auf Neuseeland tippe, werden die dann WM?
Vor zwei Jahren will ich Miroslav Klose als Torschützenkönig benennen und entscheide mich kurz vor Schluss für Luca Toni - welch Fehler. Dieses Jahr liebäugele ich mit David Villa und nehme dann kurz vor Schluss Mario Gomez. Argh! Gut, ich denke wenn er gegen Polen das erstes Ding macht, dann hat er einen Lauf, aber so war es eben doch Villa. Nun blieb beides folgenlos, da ich ja auch so das Tippspiel gewann, aber trotzdem, der große Triumph hätte mich auch nicht gestört.

Nun habe ich also wieder gewonnen und bin auch etwas  Stolz, auch wenn natürlich viel Glück dabei war. Merkwürdig und unheimlich ist das aber schon!

Ich kann übrigens dieses Gelaber, dass die Deutschen so schlecht waren, nicht hören. Die deutsche Mannschaft war  im Finale nicht schlecht, die spanische Mannschaft war sehr gut.

Betrachtet man den ganzen Turnierverlauf und das Endspiel war der Titel für Spanien mehr als verdient. Jogi aber hat auch das beste aus dem ihm zu Verfügung stehenden Material gemacht, aber gegen diese kombinationssicheren Spanier, die das genau Passspiel und die Technik schon in der kleinen Fußballschule mitbekommen, ist es nicht ganz so einfach. Es ist jedenfalls ein Genuss den Spaniern zu zuschauen. Die Spieler in den weißen Trikots taten mir trotzdem Leid. Ist irgendwie voll kacke den anderen beim Feiern zuzusehen!

Hier noch einmal der von mir schon vor zwei Wochen gepostete Nike-Spot und dahinter noch ein Nike-Spot zu Ehren von Herrn Torres.

Ich muss jetzt ins Bett gehen, die Zähne putze ich mir, wie  die letzten Tage auch, mit meiner FC Barcelona-Reise-Zahnbürste.

 

30.6.08 00:50

Letzte Einträge: Arminia Saison 08/09, Der Fall Kentsch, Jahreshauptversammlung Arminia, Der Könich is wech, Nicht mehr soo lange, Auf dem anderen Blog

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(30.6.08 00:54)
wieiviel hast du denn jetzt gewonnen ^^?
ole olee! ole ole! ole españa ole oleee :D:D:D


@irsign (30.6.08 02:28)
Nicht sooo viel, ist noch zweistellig. Aber es geht ja auch um die Ehre.

Werbung